Die Saison ist gestartet – Probenbeginn beim HHjO

„Endlich“ werden viele Musiker gedacht haben: Die Winterpause beim Jungen Orchester fand mit der Schnupperprobe am 8. Februar ein Ende. Und so trafen sich in der Wichernschule neben den „Stammspielern“ auch einige Neueinsteiger. Franka Tomischat, die Dirigentin des HHjO, freute sich über den Zuwachs und den Lückenschluss in einigen Instrumentengruppen und probte dann einige Stücke aus dem neuen Programm. Dies bietet abwechslungsreiche Arrangements aus der Feuerwerksmusik von G.F. Händel, aus der 1. Sinfonie von Johannes Brahms und zu dem bekannten „Ode an die Freude“ aus dem Schlusssatz der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven und noch viel mehr.

Nach einer fröhlichen Probe freuten sich die Musiker auf das nächste gemeinsame Musizieren und auf die Saison 2014.